Dr. Katinka Trinkle MSc

Fachzahnärztin für Oralchirurgie
Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie

Persönliche Daten:

Dr. Katinka Trinkle MSc
Zahnärztin (angestellte Zahnärztin),
Oralchirurgin
Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie
Mauerstraße 17
74523 Schwäbisch Hall
geboren am 09.12.1980 in Ulm



 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Implantologie
  • ästhetische Rekonstruktionen
  • Oralchirurgie
  • Parodontologie
  • Implantologie
  • ästhetische Zahnheilkunde

Beruflicher Werdegang:

9/2013

Abschlussprüfung und Ernennung zum "Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie" der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP) an der Dresden International University (DIU)

5/2013

Erlangung der speziellen Fachkunde für DVT-Aufnahmen und -Diagnostik (gemäß § 18a RöV und Fachkunderichtlinien)

4/2013

Vorstellung der Master-Thesis „Mundhygieneinstruktionen vor und nach subgingivalem Scaling“ auf der ARPA-Wissenschaftstagung

07/2011

Eintritt in die Gemeinschaftspraxis Dr. Keller und Dr. Biggel

Seit 05/2011

Studium zum "Master of Science Parodontologie und Implantattherapie" an der Dresden International University (DIU)

10/2010-06/2011

Weiterbildungsassistentin und Fachzahnärztin für Oralchirurgie im Marienhospital Stuttgart, Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Zentrum für Implantologie und Plastische Chirurgie Prof. Dr. Dr. Dr. K. Wangerin

03/2011

Fachzahnarztprüfung Oralchirurgie

03/2011

Erlangung der Fachkunde zur Durchführung von Sedierungen (Conscious Sedation)

02/2011

Zertifizierung "Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie" DGP (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie)

12/2009

Promotion in der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie der Ludwig-Maximilians-Universität München

04/2008-09/2010

Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie im Katharinenhospital Stuttgart, Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastisch-ästhetische Operationen, Zentrum für Implantologie; Prof. Dr. Dr. D. Weingart

09/2006-03/2008

Ausbildungsassistentin in der implantologischen und parodontologischen Zahnarztpraxis in Ulm, Dr. P. Aicham

Studium:

2000-2006

Studium der Zahnheilkunde an der Universität Ulm

Schulbildung:

2000

Abitur am Marianum in Buxheim

Mitgliedschaften:

 

DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)

 

DGP (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie)

 

ITI (The International Team for Implantology)

 

APW (Akademie Praxis und Wissenschaft) Vereinigung für wissenschaftliche Zahnheilkunde Stuttgart